Corbinian Finsterer * 31. Januar 2011 † | Das Potter-Syndrom aus Sicht der Eltern
StartseiteHochzeitsalbumHochzeitszeitungGalerieKondolenzbuchDokumenteBuch der GaysteWas ist Gothic
Was ist Gothic ?!

Chris:
ein Bekannter meiner Schwester erfuhr von mir als Schwarzen und wurde immer interessierter und stellte ihr viele Fragen, die sie schnell nicht mehr beantworten konnte und bat mich seiner anzunehmen.
Knapp eine Woche nach unserem Treffen, bei dem er durch Zufall noch zwei unserer Art kennenlernte bekamm ich seine Mail. Hier lest ihr nun seine Definition von uns und ich muss sagen:' DAS unterschreibe ich..'

Versuch einer Schwarzen Definition

Christian:
Würde mich heute ein Kind fragen, wer wohl diese Menschen mit dem auffälligen Äußeren seien, stünde ein Problem im Raum.

Schwarz gekleidet, blaß geschminkt, skurrile Frisuren, fremdartige Accessoires, unverständliche Symbolik - so sind sie, die das Kind meint!

Ein vermitteltes, speziell anberaumtes Gespräch mit "so einem" an einem Dienstag im Juni 2002 von 20.00 Uhr bis zum Mittwoch Morgen 02.00 Uhr sollte mir Klarheit schaffen. So richtig klar ist aber nur, daß eine diffuse Verschwommenheit zurückgeblieben ist. Es muß etwas beschrieben werden, was nicht meßbar und dimensionslos ist.
Wer traut sich das zu?
Gibt es deshalb vielleicht keine Handbücher, Gebrauchsanweisungen oder Ratgeber für den Umgang mit den "Grufts"?

Erwachsene fragen nicht so wie Kinder. Für die ist klar: Das sind Verrückte, Sargschläfer, Kinderesser, Bluttrinker und Grabsteinkipper! Doch genau von diesen Trittbrettfahrern, auch schwarz gekleidet, distanziert sich die befragte soziale Erscheinung.

Um nun ein Bild der inneren Werte zu entwerfen, gibt es momentan nur die Möglichkeit der Aufzählung von Details die sie mögen und solchen, die sie anwidern.

Da sie sich in keiner Weise als Verein verstehen, sollen sie hier einfach als eine Summe starker Persönlichkeiten beschrieben werden; unbedingt anders als der primitive Pöbel!

Die schockierende Kleidung ist bewußt gewählt und stellt keine Uniform zur gegenseitigen Erkennbarkeit dar. Sie ist ein Werkzeug zur Abschreckung von Dummquatschern.

Auf Führungspersönlichkeiten und Ideologen wird großzügig verzichtet, man ist selbstorganisierend und weiß, wo von man redet.

Aus oben genanntem Grund gibt es auch keine Vereinsstruktur wie Ortsgruppe, Mitgliedschaft, Vorstand, Schriftführer, Schatzmeister, Statut oder Monatsbeitrag.

Sie bezeichnen sich selbst als arrogant und sind abweisend gegenüber der Dummheit. Diese wird bei Fremden erst einmal vorausgesetzt, weil nur etwa 10% der Bevölkerung ihren hohen Ansprüchen genügt.

Und was machen sie so?
Es sind gesellschaftskritische, fragenstellende Freidenker, welche zum Überlegen und Verändern anregen. Also reformatorisch wirksam durch Offenlegung von Widersprüchen und Unzulänglichkeiten in der Gesellschaft.

Sie rekrutieren sich aus allen Berufsgruppen und Bildungsebenen, kennen und nutzen modernste Technik, sind intellektuell hochwertig, zugänglich für klassische bis mittelalterliche sowie mystische Musik und Literatur und geben sich selbst keine Gruppenbezeichnung. Die Begriffe "Schwarze" oder "Gruftis" kommen von den "Bunten", dem billigen Rest der biologischen Masse.

Eine Abgrenzung zu Konfessionen, Hautfarben oder Anzugsordnungen ist ihnen fremd. Zum Bekanntenkreis gehören problemlos Juden, Christen, Moslems oder Buddhisten mit ihrer jeweiligen Kleidung.

Den Ausschlag für die Akzeptanz eines Neuen im Kreis derer, die sich bereits kennen, gibt nur seine mentale Qualität und seine Einstufung durch den Einzelnen.

Politische oder religiöse Ambitionen sucht man vergebens, Gewalt wird grundsätzlich abgelehnt. Allein der Aneignung und Auswertung von Wissen und Welterkenntnis sind sie verschrieben.

Wenn sie sich nur mal der Welt erklären würden! Abgelehnt! Sie wollen weiter rätselhaft bleiben.

Meine Unterschrift ---->   

© 2007/2017 ~DerGoth~ all rights reserved | Besucher:
 
» colmberg.de » burg-colmberg.de » gutshof-colmberg.de » gothic-hochzeit.com
» passionpix.de » diefinsterer.de » dergoth.wordpress.com » xylocopa.de » dergoth.de » readup.de